Lagerfeuer Deluxe mit Björnson Bear, Tom Allan & The Strangest und Sebastian Schlömer

Studio 672, Köln

Studio 672
Venloerstr. 40
50672 Köln
05.04.2019
Beginn 19:30 Uhr
Endet um 22:15 Uhr

Diesmal müssen wir gar nicht so lange warten bis das nächste Lagerfeuer Deluxe ins Haus steht.

Schon in 2 ½ Wochen geht es weiter mit einem grandiosen Programm.

Björnson Bear erschafft inspiriert durch Gospel, Blues, Latin und die tiefe Klangfarbe seiner Stimme seinen ganz eigenen Stil.

Tom Allan & The Strangest sind ein Perfect Match und das hat nichts mit Tinder zu tun. Sie träumen davon, der Gitarrenmusik mit Energie, Melodie, Melancholie und vor allem mit Haltung wieder mehr Geltung in der Popwelt zu verschaffen.

Sebastian Schlömer kommt mit handgemachter und authentischer Popmusik verpackt in warme Klangwolken und treibende Grooves daher.

Björnson Bear

Vor allem inspiriert durch alte Worksongs, Gospel, Blues, Latin und Country-Stücke erschaffen die Kölner Musiker ihren eigenen Stil. Sie schreiben eigene Texte, lassen aber auch gerne alte, kaum bekannte Songs wiederaufleben. Die tiefe Klangfarbe von Björnsons Stimme lässt die Musik authentisch klingen und gibt ihr eine ganz eigene Note. Nach dem Motto „being in the moment“ leben die vier ihre Musik und möchten dies mit vielen Ohren teilen.

Tom Allan & The Strangest

Zwei Musiker treffen sich in einer Bar. Open-Mic-Session, ein paar Bier. Tom trifft Evan Beltran, der als „The Strangest“ von sich reden macht. „Gleiche Wellenlänge“ beschreibt nur annähernd, was dann passiert, die beiden sind musikalisch ein perfect match. Ihre kulturgeschichtlichen Idole sind die gleichen, sie haben die gleichen Ambitionen. Der mexikanische Gitarrist und der britisch-deutsche Songwriter entscheiden an Ort und Stelle, dass sie ab sofort als „TOM ALLAN & THE STRANGEST“ weiter machen. Tom hat die Songs, Evan die Licks, die Attitüde, den rauen Gitarren-Sound. Lederjacken tragen beide. Gemeinsam haben sie ihr Debütalbum aufgenommen. Die Paten sind schnell benannt: Oasis, The Clash, The Libertines … Tom Allan und Evan Beltran träumen davon, der Gitarrenmusik mit Energie, Melodie, Melancholie und vor allem mit Haltung wieder mehr Geltung in der Popwelt zu verschaffen. Zwei hochtalentierte junge Musiker und Texter, denen es gelingt, sich einiges vom Besten aus der jüngeren musikalischen Vergangenheit zu eigen zu machen, zu modernisieren und in die Gegenwart zu transportieren.

Sebastian Schlömer

Sebastian Schlömer arbeitet zur Zeit mit seiner fünfköpfigen Band an seiner ersten EP „Prototyp“, die Mitte diesen Jahres ihren Release feiern soll.

Wer auf handgemachte und authentische Popmusik steht, sollte mal bei einem seiner kommenden Konzerte vorbeischauen.

Freut euch auf deutschsprachigen, klavierbetonten Singer-Songwriter Pop, verpackt in warme Klangwolken und treibenden Grooves.

Studio 672
Venloerstr. 40
50672 Köln
Impressum Datenschutzerklärung AGB